Kyffhäuser führen Vorstandswahlen durch

KK-Kreisverbandsvorsitzender Uwe Klingemann, Werner Passau, Michael Koch-Mellinghausen, Rosina Passauer, Manfred Armbrecht, Siegfried Eismann und Thaddäus Ruschkowski (von links). (Foto: Bordfeld)

Manfred Armbrecht wurde für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt

Badenhausen (pb). Im Mittelpunkt der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Kyffhäuser Kameradschaft Badenhausen standen neben Vorstandswahlen auch die Ehrungen langjähriger Mitglieder.
Für seine bereits 50 Jahre währende Treue wurde Manfred Armbrecht geehrt, für auch schon 25 Jahre Michael Koch-Mellinghausen.
Bei den Vorstandswahlen gab es kaum Änderungen. Denn der erste Vorsitzende, Siegfried Eismann, wurde ebenso einstimmig in seinem Amt bestätigt wie der zweite Vorsitzende, Thaddäus Ruschkowski, der Schriftführer Werner Passauer, die Kassenwartin Rosina Passauer sowie die Fähnriche Wolfgang Töpperwien und Peter Warneke.
Zur stellvertretenden Schriftführerin wurde Sigrid Seewald, zum stellvertretenden Kassenwart Kunibert Behnke und zur stellvertretenden Ersatzrevisorin Marlies Krause einstimmig gewählt.
In seinem Jahresbericht rief Siegfried Eismann, erster Vorsitzender, die Aktivitäten der KK Badenhausen in Erinnerung.
Aber auch die Gäste meldeten sich zur Wort. So erinnerte Kreisverbandsvorsitzender Uwe Klingemann an die Veranstaltungen im Kreisverband und appellierte an die Kameradschaft, an der Landesverbandstagung, die am 27. März in Hann-Münden stattfindet, und an der Kreisverbandstagung, die am 2. April in Dorste ausgerichtet wird, teilzunehmen. Gleichzeitig bat er mehr Jugendliche in den Kameradschaften aufzunehmen. Reinhard Groß übermittelt die Grüße des Landesverbandes.
Ferner gab der erste Vorsitzende diverse Termine bekannt. So wird am 21. Mai zur Wanderung mit anschließendem Grillen geladen. Das KK-Schießen im Schützenhaus findet voraussichtlich am 25. Juni statt. Am 23. Oktober wird zur Kreisvorstandssitzung und am 30. Oktober zur Herbsttagung des Kreisverbandes nach Badenhausen geladen. Am 5. November steigt das Knobelturnier und am 10. Dezember die Weihnachtsfeier. Die Termine für das Armbrustschießen werden schriftlich mitgeteilt.
Abschließend erhielten Elsbeth Eismann, Traudl Behnke, Sigrid Seewald, Marlies Töpperwien, Inge Pommerinke , Angelika Ruschkowski blumige Dankeschöne für ihre stete Bereitschaft, den Verein mit selbst gebackenen Kuchen sowie Salaten zu unterstützen. Auch der Vereinswirtin Regina Behrens und Heike Rosenthal wurden Frühlingsgrüße überreicht.