Pflanz einen Baum

Willi Lange (links) erklärt Elke Waubke (2. von links) im Beisein von Thomas Waubke, Birgitt Nienstedt und Erich Sonnenburg den Umgang mit der Wünschelrute. Foto: Bordfeld

Aktion startet morgen ab 11 Uhr nach dem Gottesdienst in der Badenhäuser St. Martin-Kirche

Morgen werden nach dem Gottesdienst in der St. Martin-Kirche Badenhausen ab 11 Uhr mehr als 15 von Vereinen und Einzelpersonen gesponserte Bäume rund um das Gotteshaus gepflanzt.

Die Aktion „Pflanz einen Baum – neue Bäume rund um die Kirche“ wurde in Kooperation der Gemeinde Bad Grund und der evangelischen Kirchengemeinde Badenhausen vorbereitet. Viele großzügige Spenden kamen zusammen. Allerdings gibt es noch eine Finanzierungslücke, so dass weitere Spenden gerne angenommen werden.
Zur Vorbereitung hatten Pastor Thomas Waubke und Birgitt Nienstedt, die Gärtnermeisterin der Gemeinde Bad Grund, Ortsbürgermeister Erich Sonnenburg und Willi Lange zu einem ungewöhnlichen Rundgang durch den Pfarrgarten eingeladen.
Weil einige Baumsorten mehr, die anderen weniger Wasser benötigen, war auch Willi Lange als erfahrener Wünschelrutenläufer zugegen, um die richtigen Standorte der Bäume zu bestimmen. Birgitt Nienstedt markierte die von Lange bestimmten Stellen mit roter Farbe.
Wenn dann am morgigen Sonntag alle Bäume stehen, wird die Junggesellengemeinschaft Badenhausen noch dafür sorgen, dass keiner hungrig und durstig nach Hause gehen muss.