Spielplatz für jung und alt in Badenhausen

Auf dem Bürgerplatz kann mit Mitteln aus dem ILEK-Programm einen generationenübergreifender Spielpaltz entstehen. (Foto: Horst Sablotny)

Gemeinde hat die Absicht generationenübergreifendes Projekt mit ILEK-Mitteln umzusetzen

Die Gemeinde Badenhausen hat die Absicht, einen Spielplatz einzurichten, der auch von der älteren Generation genutzt werden darf, quasi einen generationenübergreifenden Platz. Ein Arbeitskreis beschäftigt sich derzeit mit den Details.
Im Bürgerpark könnte der Platz eingerichtet und den Erfordernissen entsprechend bestückt werden. Finanzielle Mittel werden aus dem Programm ländliches Entwicklungskonzept erwartet. Der gestellte Antrag hatte Erfolg. Vor ein paar Tagen wurde in einer Sitzung des ILEK-Lenkungsprogramms das Vorhaben in das Zuschussprogramm aufgenommen. Für 2011 wird damit gerechnet, dass die Maßnahme durchgeführt werden kann.
Und noch ein Projekt wurde einstimmig in das Förderprogramm aufgenommen. In Bad Grund (Harz) ist die Verbesserung des geologischen Wanderpfades geplant. Im Teufelsthal sollen nach den Empfehlungen eines Planungsbüros geologisch interessante große Steine, die Millionen von Jahre alt sind, auf die geologischen Besonderheiten im Harz hinweisen.
Es wird auch damit gerechnet, dass Baumaßnahmen an der Wanderbaude (Harzer Baudensteig) auf dem Iberger Albertturm aus dem Förderprogramm bezuschusst werden.