Travestie-Theater zeigt neue Show

Am Sonnabend feiert die neue, dreistündige Show im Travestie-Theater „Carte Rouge” in Badenhausen Premiere.

„Beobachter” verlost fünf mal zwei Freikarten

Einmal wieder richtig die Seele baumeln lassen und eintauchen in ein Meer von Glimmer, Strass, Licht und Farben. Genau das bietet wieder das Travestie-Theater „Carte Rouge” in Badenhausen. Am kommenden Sonnabend, 14. Oktober, wird die neue, dreistündige Show präsentiert.
Als Gastkünstlerin ist Mel Kim aus Chemnitz dabei. Mit ihrem ureigenen Humor wird sie das Travestie-Theater in Badenhausen zum Brodeln bringt. „Sächsischer Humor und glamouröse Kostüme verzaubern die Besucher bei dieser einzigartigen Show”, heißt es in der Ankündigung. Gloria, Isabell sowie Roy werden dazu alle Register der gehobenen Travestie während ihrer Show ziehen. Wobei Roy ihre Lachmuskeln durch seine einzigartige Comic strapazieren wird. Gloria und Isabell werden durch ihre Verwandlungsfähigkeit der Travestie überzeugen. Dabeisein ist alles.
Die Premiere beginnt am Sonnabend um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Der „Beobachter” verlost fünf mal zwei Freikarten. Diese gewinnen die ersten fünf Anrufer, die sich am morgigen Mittwoch, 11. Oktober, um 14 Uhr unter der Rufnummer (05381) 936519 melden. Die Karten können die Gewinner dann in der „Beobachter”-Geschäftsstelle abholen.