Überraschung für St.- Martin-Kindergarten

Folkmar Apel (Mitte) mit Svetlana Gauks und Hartmut Winkelvoss zusammen mit dem Erzieherinnen-Team und den Kindern des evangelischen Kindergartens Badenhausen.

Die Vorsitzenden des Männergesangvereins Badenhausen überreichten ein Geschenk

Der evangelische Kindergarten St. Martin in Badenhausen bekam ausgerechnet an dem Tag Besuch, an dem Musiklehrerin Svetlana Gauks mit den singbegeisterten Mädchen und Jungen neue Lieder einübte.

Bei den Besuchern handelte es sich um den ersten und zweiten Vorsitzenden des Männergesangvereins Badenhausen, Hartmut Winkelvoß und Folkmar Apel kamen nicht um mitzusingen sondern um ein gut gefülltes Flachgeschenk zu überreichen.
Der MGV hatte bereits zum zweiten Mal, unter der Leitung seiner Dirigentin Svetlana Gauks, zu einem Konzert in die St.- Martin-Kirche Badenhausen geladen. Unter dem Motto „Gebt der Jugend eine Chance" musizierten junge Pianisten für einen guten Zweck in voll besetztem Hause.

Kinder sind der Nachwuchs der Chöre

Weil die Sänger in den Kindern auch den Nachwuchs für die Chöre sehen, hatten sie sich überlegt, eben dieser Einrichtung eine Spende zu überreichen. „Singen gehört schließlich zum Alltag. Das müssen wir unbedingt unterstützen und dafür sorgen damit es auch in Zukunft so bleibt“, so der 1. Vorsitzende.
Die beiden Herren traten den Nachhauseweg jedoch nicht mit leeren Händen an. Sie bekamen ein aus einem Foto und Malerei kombiniertes Dankeschön-Bild geschenkt. Das Bild hat übrigens einen Ehrenplatz im Vereinshaus, des Männergesangvereins erhalten.