TSG-Handballer gastieren in Bovenden

Badenhausen (pü). An diesem Wochenende reisen die Handballherren der TSG Badenhausen zum Tabellenletzten, der dritten Mannschaft der SG Spanbeck/Billingshausen. Von der Papierform sind die Badenhäuser favorisiert, doch kommt es entscheidend darauf an, in welcher Formation das Team in Bovenden auflaufen wird. Gerade bei den Auswärtsspielen fehlen immer wieder einige Stammspieler, sodass Trainer Jens Koch nur auf eine Rumpftruppe zurückgreifen kann. Wenn wirklich alle Mann an Bord sind und die Spieler mit der nötigen Konzentration ans Werk gehen, sollten beide Punkte mit nach Hause gebracht werden. Spielbeginn ist am Sonntag um 16.30 Uhr in der Sporthalle Wurzelbruchweg in Bovenden.
Vor einer kaum lösbaren Aufgabe steht die weibliche B-Jugend am Wochenende in Worbis. Der Gastgeber belegt zwar in der aktuellen Tabelle nur den 5. Platz, doch ist das Team stark genug, um sich gegen Badenhausen deutlich durchzusetzen. Spielbeginn ist am Sonnabend um 14 Uhr in der Sporthalle in Worbis.