VfL Badenhausen: 1:0-Sieg

Freistoß für den SV Bad Lauterberg – die Abwehr des VfL Badenhausen kann den Ball aber blocken.

Kreisliga Osterode: FC Eisdorf spielt 2:2-Unentschieden

Während der VfL Badenhausen gestern in der Kreisliga Osterode einen knappen 1:0-Sieg bejubeln durfte, trennten sich der FC Eisdorf und der TSC Dorste mit 2:2-Unentschieden. In Badenhausen erzielte Aaron Sillus in der 38. Minute das goldene Tor des Tages zum am Ende hochverdienten Heimerfolg über den SV Bad Lauterberg. Die Badenhäuser hatten die reifere Spielanlage und sicherten sich die drei Punkte zurecht. Der FC Eisdorf kam erst in der zweiten Halbzeit in Fahrt und hätte den 0:2-Rückstand fast noch in einen Sieg umgewandelt. Nachdem die Mannschaft laut Teambetreier Lars Elligsen „in der ersten Halbzeit fast nicht stattgefunden hat“, lief es danach wie am Schnürchen. Erst traf Marcel Riedel zum 1:2 (60.), dann gelang Cedric Hartung in der 63. Minute der Ausgleich zum 2:2. Im weiteren Spielverlauf konnten die FCer ihre Torchancen aber nicht verwerten.
In der 1. Kreisklasse Osterode wurden die beiden Partien des SV Viktoria Bad Grund und der SG Gittelde/Windhausen abgesagt.