Zwei Tage Hallenspektakel in Badenhausen

Am kommenden Wochenende organisiert der VfL Badenhausen sechs Hallenturniere für Jugend und Herren.

Hallenfußball: Vier Jugend- und zwei Herrenturniere in der Sporthalle am Johannisborn

Zum fünften Mal veranstaltet der VfL Badenhausen in diesem Jahr ein zweitägiges Hallenfußballspektakel. Am Sonnabend, 18., und Sonntag, 19. Januar, finden in der Sporthalle, Am Johannesborn, in Badenhausen, sechs Turnier statt. Insgesamt 56 Mannschaften aus der Region nehmen daran teil.

Es wird mit Rundumbande gespielt. Im Jugendbereich werden bei allen Turnieren der beste Spieler sowie der beste Torwart mit einem Pokal ausgezeichnet. Bei den beiden Herrenturnieren werden für die drei Erstplatzierten Geldpreise ausgespielt, außerdem gibt es einen Wanderpokal. Beim Fairplay-Cup am Sonntagabend erhält zudem die fairste Mannschaft einen Pokal.
Darüber hinaus bietet der VfL Badenhausen auch in diesem Jahr eine große Tombola mit einigen tollen Preisen, zum Beispiel einen Flachbildschirm-TV, an. Weiterhin werden stark reduzierte Fußballschuhe zu erwerben sein. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.
Folgende Turniere werden ausgetragen:

Sonnabend, 9 Uhr, G-Junioren:
Gruppe A: JSG Badenhausen-Gittelde-Eisdorf, VfR Osterode 08, JSG Sösetal und JSG Altes Amt;
Gruppe B: TuSpo Petershütte, SV Bockenem 2007, SG Sachsa/Südharz und SSV Neuhof.

Sonnabend, 13 Uhr, D-Junioren:
Gruppe A: JSG Badenhausen-Gittelde-Eisdorf, FC Wenden Braunschweig, SV Bockenem 2007 und JFV Rotenberg I;
Gruppe B: VfL Herzberg, VfR Osterode 08, JSG Sösetal und JFV Rotenberg II;
Gruppe C: Stützpunkt Rhüden, TuSpo Petershütte, JFV Rhume-Oder und 1. FC Freiheit.
Sonnabend, 17.30 Uhr, zweite Herren SG Badenhausen II/Bad Grund II:
Gruppe A: SG Badenhausen II/Bad Grund II, SV RW Hörden, SG Lerbach II/VfR Osterode III und SV Eintracht Nemden;
Gruppe B: SG Windhausen/Gittelde, FC Germania LA-Pe-Ka 94, JSG Badenhausen/Gittelde/Eisdorf U19 und SG Altes Amt II.

Sonntag, 9 Uhr, F-Junioren:
Gruppe A: JSG Badenhausen-Gittelde-Eisdorf I, JSG Söstal II, JSG Altes Amt und FC Rhüden:
Gruppe B: JSG Badenhausen-Gittelde-Eisdorf II, JSG Sösetal I, JSG Wulften/Bilshausen und SV Union Seesen 03;
Gruppe C: TuSpo Petershütte II, FC Merkur Hattorf, JSG Windhausen/Bad Grund und TSV Godshorn.

Sonntag, 13 Uhr, E-Junioren:
Gruppe A: VfL Wolfsburg U11, JSG Sösetal, FC Merkur Hattorf, JFV Northeim und JSG Badenhausen/Gittelde/Eisdorf II;
Gruppe B: TuSpo Petershütte, JSG Altes Amt, JSG SC Itzum/PSV Hildesheim, 1. FC Freiheit und JSG Badenhausen-Gittelde-Eisdorf I.

Sonntag, 17.30 Uhr, erste Herren VfL Badenhausen:
Gruppe A: VfL Badenhausen, SSV Neuhof, TSC Dorste und TSV Langholtensen;
Gruppe B: 1. FC Freiheit, TuSpo Petershütte II, VfR Osterode 08 II und SV Scharzfeld.