Besinnliche Stunden in gemütlicher Atmosphäre verlebt

Der Männergesangverein „Concordia“ stimmte die Gäste auf Weihnachten ein.

Ortsrat Bilderlahe hatte Senioren zur vorweihnachtlichen Feier ins Schützenhaus eingeladen

Da die Ortsbürgermeisterin, Christiane Reczek, am vergangenen Wochenende leider erkrankt war, konnte sie die Seniorenweihnachtsfeier in diesem Jahr leider nicht eröffnen. Das tat dafür der Bilderläher Ortsrat, der die zahlreichen Gäste aufs Herzlichste willkommen heißen durften.
Wie gewohnt in der Vorweihnachtszeit hatten die Mandatsträger die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger ins Schützenhaus eingeladen, um mit ihnen gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre ein paar besinnliche Stunden zu verleben.

Frauenchor ließ seine Stimmen erklingen


Nach der Begrüßung gab es zunächst einmal eine musikalische Einstimmung. Unter der Leitung von Friedjof Pallasdies ließ der Frauenchor „Klingende Runde“ aus Bilderlahe seine Stimmen erklingen. Gleich im Anschluss ließ sich der Männergesangverein „Concordia“ von Pallasdies leiten. Weil an diesem gemütlichen Sonntag aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen sollte, erzählte Friedjof Pallasdies, der gerne einmal für einen Spaß zu haben ist, eine witzige Weihnachtsgeschichte.
Mit einem Schmunzeln im Gesicht wurden die betagten Gäste dann zur Kaffeetafel gebeten. Diese war reichlich gedeckt und bot für jeden Geschmack das passende Stück Kuchen, Törtchen oder Teilchen.

Neuigkeiten aus dem Dorf ausgetauscht

Im weiteren Verlauf des Nachmittages hielten die Senioren gesellige Pläuschchen, erzählten sich Geschichten aus der Kindheit, von Weihnachten und nutzen die Gunst der Stunde, um sich über die aktuellen Neuigkeiten aus dem Dorf und der Nachbarschaft zu informieren. Und natürlich wurde auch gemeinsam die Stimme erhoben um die klassischen Weihnachtslieder zu singen.
Die Besucher der Seniorenadventsfeier blieben noch einige Zeit zusammen, bevor sie den Heimweg antraten und genossen die gemeinsame Zeit in großer Runde.