Gottesdienst unter freiem Himmel

Endlich wird wieder ein Gottestdienst auf dem Kirchhof gehalten.

Vor 205 Jahren fand der letzte Gottesdienst in der Adenhäuser Kirche statt

Am morgigen Sonntag um 11 Uhr feiert der evangelisch-lutherische Pfarrverband Bornhausen und Mechtshausen-Bilderlahe einen Gottesdienst unter freiem Himmel mit herrlichem Blick auf das Nettetal und die Harzberge auf dem ehemaligen Kirchhof in Adenhausen. Im Anschluss wird gegrillt.

Seit 2005 wird auf Anregung des Bilderläher-Dorfchronisten Dirk Stroschein dieser Gottesdienst alljährlich am ersten Sonntag im August zur Erinnerung an die Adenhäuser Mutterkirche der Kirchengemeinde Mechtshausen-Bilderlahe gefeiert. Bis 1808 wurden in der dortigen Kirche Gottesdienste gefeiert, die aber aufgrund der Baufälligkeit eingestellt werden mussten. Sieben Jahre später stürzte der Kirchturm Anfang August 1815 ein. 205 Jahre nach dem letzten Gottesdienst in der Adenhäuser Kirche wird dieses Jahr also wieder erneut ein Gottesdienst auf dem ehemaligen Kirchhof gefeiert. „Ein weiterer guter Grund mitzufeiern“, meinen der Vorsitzende des Kirchenvorstandes Norbert Walter und dessen Stellvertreterin Diana Hoppe. Sie wünschen sich viele Mitfeiernde und danken dem Adenhäuser Günter Hoffmeister für die alljährliche gärtnerische Herrichtung des Kirchhofes und der Bilderläher- Küsterin Martin Walter samt ihrem Team für die Bewirtung.