Kinder freuen sich auf Weihnachten

Zu dem Kinderhit „Ich freue mich so sehr“ wurde ausgelassen getanzt und gesungen.

Der Weihnachtsmann besuchte auch den Kindergarten in Bilderlahe

Bilderlahe (hz). Es ist wohl kein Geheimnis mehr, dass der Weihnachtsmann im Dezember zu den viel beschäftigten Menschen gehört. Und obwohl neben der Besorgung der Geschenke auch noch jede Menge anderer Termine auf ihn warten, hat er es auch in diesem Jahr wieder geschafft, die Kindergartenkinder in Bilderlahe zu besuchen.
Bereits zu Beginn des gemütlichen Nachmittags, zu dem auch die Eltern eingeladen waren, herrschte bei den Kindern große Aufregung. Ob der Weihnachtsmann wohl überhaupt kommt? Schließlich hat er ja noch viel zu tun bis Heilig Abend. Um ein wenig für Ablenkung zu sorgen, hatten in diesem Jahr die Eltern etwas vorbereitet. Bei einer lustigen Socken-Puppen-Show gelang dies auch ganz gut. Ausgelassen sangen die Kinder die bekannten Lieder mit und ließen es sich nicht nehmen, im Anschluss selber die Tanzfläche zu stürmen. Während „Ich freue mich so sehr“ aus dem CD-Spieler schallte, tanzte, sang und hüpte die Gruppe voller Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest durch die Gegend.
Später gab es leckeren Kuchen, herzhafte Snacks und Kakao. Bis plötzlich Erzieherin Manuela Kühne feststellte, dass jemand mit einem weißen Bart und einem roten Mantel am Fenster vorbeigestapft sei. Der Weihnachtsmann hatte tatsächlich den Weg nach Bilderlahe gefunden. Nur wenig später stand er in der Tür: mit einem großen Sack voller Geschenke – und einer großen Rute. Sollte etwa jemand in diesem Jahr die Rute bekommen? Nein. Sie wurde direkt wieder in die Ecke gestellt. Offensichtlich waren alle Kinder aus dem „Kiga-Bi“ in diesem Jahr artig und erhielten ein kleines Präsent. Glück gehabt.