Nächstes Jahr gibt es ein Jubiläum

Die ehemaligen Landwirtschaftsschüler feierten vor wenigen Tagen in Bilderlahe ein Wiedersehen.

Ehemalige Landwirtschaftsschüler trafen sich 59 Jahre nach ihrer Schulentlassung in Bilderlahe

Sie besuchten gemeinsam die Landwirtschaftsschule in Bad Gandersheim und wurden im Jahr 1954 entlassen. Das war vor 59 Jahren, aber seit geraumer Zeit treffen sie sich jährlich bei ihrem alten Schulfreund Fritz Willers in Bilderlahe. Diesmal freuten sich acht frühere Schülerinnen und zehn ehemalige Schüler auf das Wiedersehen. Auch einige Ehefrauen von Schülern waren dabei. Die Vorbereitungen für das Treffen hatten wieder Ursula Kükemück aus Bad Gandersheim und Heinrich Schaper aus Woltershausen übernommen. Der älteste Mitschüler, der dabei war, ist Hermann Ohlendorf aus Sehlem, er war kurz vor Kriegsende noch eingezogen und kam erst 1949 aus russischer Kriegsgefangenschaft zurück. Der heute 86-jährige lebt zurzeit bei seinem Sohn nördlich von Stade. Von den 18 Schülerinnen und Schülern hatte er die weiteste Anreise.
Viele Ehemalige sind inzwischen verstorben und auch viele der Anwesenden haben in der langen Zeit Höhen und Tiefen erlebt, aber die Wiedersehensfreude war groß und es wurden an diesem Tag eher die schönen Erinerungen ausgetauscht. Alle hoffen, im nächsten Jahr beim dann 60-jährigen Treffen wieder dabei zu sein.