Sparverein Bilderlahe am treffsichersten

Siegerehrung beim Pokalschießen in Bilderlahe; rechts: Vorsizender Rainer Raczek.

Pokalschießen der örtlichen Vereine und Verbände beim Schützenclub Bilderlahe

Unter der Regie des Schützenclub Bilderlahe fand jetzt wieder das traditionelle Pokalschießen der örtlichen Vereine und Verbände in Bilderlahe statt.

An dem Schießen nahmen zwölf Mannschaften mit insgesamt 42 Schützen teil. Über die gute Resonanz freute sich denn auch der 1. Vorsitzende, Rainer Raczek. Die ersten fünf Teams erhielten jeweils einen Pokal.
Letztlich setzte sich der Sparverein Bilderlahe mit 267 Ring knapp vor dem Team des MGV Concordia Bilderlahe durch, der 260 Ring erreichte. Auf dem 3. Platz folgte das 2. Team der FC Frünnde Harz mit 258 Ring und dahinter die 2. Mannschaft der SVE/B Damenmannschaft mit 257 Ring sowie die erste Mannschaft des MGV Engelade mit 257 Ring.
Die weiteren Platzierungen: 6. Platz das P-Team ( 257 Ring ), 7. Platz Kindergartenförderungsverein ( 256 Ring ), 8. Platz SVE/B Damen 3 ( 247 Ring ), 9. Platz MGV Engelade 2 ( 240 Ring ), 10.Platz Ortsrat Bilderlahe ( 239 Ring ), 11. Platz SVE/B Damen 1 ( 229 Ring ), 12. Platz FC Frünnde Harz 2 ( 226 Ring ).
Der Vorstand des SC Bilderlahe bedankte sich abschließend bei allen teilnehmenden Vereinen und Verbänden. In gemütlicher Runde klang der Nachmittag dann aus.