Bilderläher Fußballwoche beginnt mit Damenturnier

Sonnabend ist der Startschuss / Vier Teams wollen den Turniersieg

Nach den großen Erfolgen in den vergangenen beiden Jahren, richtet der SV Engelahe/Bilderlahe in der Zeit vom kommenden Sonnabend eine Woche lang auf dem Sportplatz an der Lindenallee in Bilderlahe wieder eine Fußballturnierwoche aus.

Es ist das Dritte von der Familie Berghöfer gesponserte Turnier um den Berghöfer-Edeka-Pokal. Spielorganisator und Obmann Horst Doering konnte wiederum ein interessantes Teilnehmerfeld mit acht Mannschaften zusammenstellen. Leider fehlt der Titelverteidiger 1. FC Freiheit, der kurzfristig absagen musste. Es ist aber gelungen, hierfür einen guten Ersatz zu finden. Mit der FG Vienenburg/Wiedelah aus der Bezirksliga springt ein weiterer Turnierneuling ein.
Vor dem Herrenturnier, das am Sonntag startet, findet einen Tag zuvor ein interessantes Damenfußballturnier statt. Das SVE-Damenteam, das überraschend als Tabellenzweiter noch den Aufstieg in die Bezirksliga schaffte, wird am Sonnabendnachmittag ein Tagesturnier durchführen. An diesem Turnier werden neben dem Gastgeber die Mannschaften der FSG Eisdorf/Hattorf, die SG Achtum/Einum und das Fosata-Team aus Salzgitter teilnehmen. Es wird im Modus Jeder gegen Jeden gespielt.

Titelverteidiger musste kurzfristig absagen
Am Sonntag fängt dann die Turnierwoche für die Herrenfußballer an. Das erste Turnier im Jahr 2014 konnte der SV Neuwallmoden gewinnen und im vergangenen Jahr war der damalige Bezirksligaaufsteiger 1. FC Freiheit erfolgreich. Sicherlich zählen in diesen Jahr neben den beiden Turnierneulingen TuSpo Petershütte und FG Vienenburg/Wiedelah (beide Bezirksliga) auch die beiden Bezirksliganeulinge TSV Münchehof und der SV Neiletal zu den Favoriten. Gespielt wird in zwei Gruppen mit jeweils vier Teams. Die Gruppensieger bestreiten am Sonnabend, 30. Juli, das Finale (16.30 Uhr), davor wird das Spiel um den 3. Platz (15 Uhr) der jeweiligen Gruppenzweiten durchgeführt. Die Spielzeit aller Turnierspiele beträgt 2 x 35 Minuten.
In der Gruppe 1 spielt neben dem Gastgeber SV Engelade/Bilderlahe (Absteiger aus der Nordharzliga), der SV Neiletal, der TSV Münchehof und TuSpo Lamspringe (Kreisliga Hildesheim). In der Gruppe 2 spielen neben der FG Vienenburg/Wiedelah, der TuSpo Petershütte, die SG Ildehausen/ Kirchberg (Nordharzliga) und der VfR Bornum (Aufsteiger aus der 3. Kreisklasse Hildesheim). Wei

Spielplan
Sonntag 15.30 Uhr: TSV Münchehof – TuSpo Lamspringe;
17 Uhr: SV Neiletal – SV Engelade/Bilderlahe.

Montag, 18.30 Uhr: FG Vienenburg/Wiedelah – TuSpo Petershütte;
19.55 Uhr: VfR Bornum – SG Ildehausen/Kirchberg.

Dienstag, 18.30 Uhr: TSV Münchehof – SV Neiletal;
19.55 Uhr: SV Engelade/Bilderlahe – TuSpo Lamspringe.

Mittwoch, 18.30 Uhr: FG Vienenburg/Wiedelah – VfR Bornum;
19.55 Uhr: TuSpo Petershütte – SG Ildehausen/Kirchberg.

Donnerstag, 18.30 Uhr: TuSpo Lamspringe – SV Neiletal;
19.55 Uhr: TSV Münchehof – SV Engelade/Bilderlahe.

Freitag, 18.30 Uhr: FG Vienenburg/Wiedelah – SG Ildehausen/Kirchberg;
19.55 Uhr: TuSpo Petershütte – VfR Bornum.

Sonnabend, 15 Uhr: Zweiter Gruppe 1 – Zweier Gruppe 2;
16.30 Uhr: Sieger Gruppe 1 – Sieger Gruppe 2.