1. Schaublasen der Jagdhornbläser auf dem Wohldenberg

Das Jagdhornbläserkorps Wohldenberg – hier bei der 990-Jahr-Feier in Hahausen vor wenigen Wochen – lädt für Sonnabend zum 1. Schaublasen ein. (Foto: Jung)

Zweistündiges Programm am Fuß des Burgturms / Jägerschaft mit Infomobil vor Ort

Bockenem/Holle (bo). Unter der Leitung des Jagdhornbläserkorps Wohldenberg findet am Sonnabend, 25. Juni, ab 16 Uhr ein öffentliches Schaublasen der Jagdhornbläsergruppen aus dem Landkreis Hildesheim statt. Dazu sind alle Freunde der Jagdmusik herzlich eingeladen.
In einem rund zweistündigen Programm werden Jagdfanfaren und Jägermärsche am Fuße des Wohldenberger Burgturmes erklingen. Die Jägerschaft ist mit ihrem Infomobil vor Ort. Hier kann man viel Wissenswertes über die bei heimischen Wildarten erfahren. Zum Programm gehört auch das Verblasen eines Jagdtages mit den entsprechenden Jagdsignalen. Zu den einzelnen Signalen werden Erläuterungen zu der historischen Bedeutung der Musikstücke gegeben. Mit dem gemeinsam geblasenen „Jagd aus“ und dem „Halali“ wird das offizielle Programm dann beendet.
„Wir möchten interessierten Gästen das jagdliche Brauchtum und die schöne Musik der Jagdhörer näher bringen", sagt der Vorsitzende des Jagdhornbläserkorps Wohldenberg, Alfred Engelke. Der Wohldenberg bietet dafür ein optimales Ambiente.