2. Weihnachtsdorf öffnet Pforten am 25. November

Nach dem Premierenerfolg im letzten Jahr, lädt das Bockenemer Weihnachtsdorf Nummer 2 vom 25. November bis zum 17. Dezember kleine und große Besucher ein.

Tolles Programm in Sitzmulde am Buchholzmarkt / Musik, Karussell und geschmückter Weihnachtsbaum

Nachdem das Weihnachtsdorf in Bockenem im Jahr 2009 ein voller Erfolg war, veranstaltet die Stadt Bockenem in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen, Kindergärten und Schulen auch in diesem Jahr ein Weihnachtsdorf in der Sitzmulde am Buchholzmarkt.

Bockenem (bo). In diesem Jahr ist das familiäre Weihnachtsdorf donnerstags und freitags geöffnet. Der Auftakt ist am Donnerstag, 25. November. Nach der Öffnung des Dorfes um 14 Uhr werden die Besucher durch das Orchester der Grundschule Bornum ab 15.30 Uhr musikalisch unterhalten. Der Weihnachtsbaum in der Sitzmulde wird durch die Kinder des Kindergartens Mahlum geschmückt. Um 17 Uhr spielt noch einmal das Orchester der Grundschule Bornum, und der Weihnachtsbaum wird mit über 1500 Lampen beleuchtet.
An allen Öffnungstagen sorgen die Freiwilligenagentur „Miteinander im Ambergau (MiA)“ und der Kinder- und Jugendtreff „Konfetti“ für besondere Angebote für die Kinder. Zusätzlich können speziell die kleinen Besucher des Dorfes am 10. und am 17. Dezember auf einem Karussell ihre Runden drehen. Der Fahrpreis beträgt familienfreundliche 50 Cent. Attraktive Preise sind bei einer Lostombola zu gewinnen.
Am Donnerstag, 2. Dezember, sorgt das Orchester der Wilhelm-Busch-Realschule für musikalische Unterhaltung. Am Freitag, 10. Dezember, erklingen weihnachtliche Melodien vom Orchester der Grundschule Bockenem und am Donnerstag, 16. Dezember, vom Männergesangverein Mahlum.
Das Bockenemer Weihnachtsdorf ist an jedem Donnerstag und Freitag bis zum 17. Dezember jeweils ab 14 Uhr geöffnet. Am Samstag, 27. November, wenn in Bockenem der traditionelle Weihnachtsmarkt in der Innenstadt stattfindet, öffnet das Dorf bereits um 13 Uhr.
Die Stadt Bockenem bedankt sich besonders bei den folgenden Vereinen, Schulen und Kindergärten für die Unterstützung. Nur durch sie sei es möglich, das Weihnachtsdorf zu öffnen: Grundschule Bockenem und Förderverein der Grundschule Bockenem, Traditionsverein SV Bockenem 1919/08, SV Bockenem 07, Grundschule Bornum am Harz und Elternverein der Grundschule Bornum, Kinderspielkreis Hary, Tennisclub Ambergau, AWO Kindergarten Bockenem, Landfrauenverein Braunschweiger Ambergau, Wilhelm-Busch-Realschule, „Fit durchs Jahr“, Kolpingfamilie Bockenem, Ambergauschule Bockenem, Landfrauenverein Hildesheimer Ambergau, Kindergarten Mahlum, Tipp-Kick-Verein Jerze, Kindergarten „Weinbergschnecken“ Nette, Bürgerverein Bockenem, MGV Mahlum, Freiwilligenagentur „Miteinander im Ambergau, Kinder- und Jugendtreff „Konfetti“.