30 Jahre und kein bisschen müde

30 Jahre und kein bisschen müde: Rainer Gaus, Mathias Berking und Jörg Kiwitt (von links) sorgen immer noch für beste Stimmung bei ihren Auftritten. Nicht im Bild ist Tobias Euler am Schlagzeug.

Trotz widriger Bedingungen: Einige hundert Besucher feiern mit Dustpipe deren Jubiläum

Die großen Freiluftveranstaltungen in Bockenem sind in diesem Jahr wirklich nicht vom Glück verfolgt. Schon das Udo-Jürgens-Revival und die Lange Nacht im Freibad hatten mit widrigen Wetterbedingungen zu kämpfen. Und auch „Bock auf Rock“, das in diesem Jahr zugleich die Veranstaltung zum 30-jährigen Bestehen der Band Dustpipe war, war nicht zu beneiden. Den ganzen Sonnabend über gab es immer wieder Regenschauer, auch am Abend und während der Veranstaltung gab es immer wieder Wasser von oben. Das trotzdem nach Veranstalterangaben fast 500 Karten verkauft wurden, zeigt die Popularität der Band. Ganz so viele Besucher dürften am Ende allerdings nicht auf dem Buchholzmarkt gewesen sein. Viele hatten ihre Tickets bereits im Vorverkauf erstanden und dann wohl den Weg ins Freie gescheut.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der gedruckten Ausgabe vom 14. August 2017.