338 leuchtende Kinderaugen sind der Dank

169 Geschenke, und damit ein neuer Rekord, verteilte die MiA im dritten Jahr der Aktion „Sozialer Tannenbaum“. Zahlreiche Spender und einzelne Bürger haben das möglich gemacht.

MiA verteilt im Rahmen der Aktion „Sozialer Tannenbaum“ Geschenke an 169 Kinder im Stadtgebiet

Durch viele großzügige Spenden konnte die MiA bei der Aktion „Sozialer Tannenbaum“ in diesem Jahr 169 Kinder beschenken. Damit gab es im dritten Jahr der Aktion erneut eine Rekordzahl.
Das MiA-Team möchte sich bei der Bürgerstiftung Bockenem, AWO Bockenem, AWO Lädchen, bei den Schülern der Oberschule Bockenem, dem Kollegium der Oberschule Bockenem, der Kolpingfamilie Bockenem, der Verkehrswacht Bockenem, dem Veranstalter vom Dorfflohmarkt in Jerze und den vielen Bürgern und Bürgerinnen, die namentlich nicht genannt werden möchten, recht herzlich bedanken. Vielen Dank auch an Florian Lange vom Südkauf in Wehrstedt und Anja Klauenberg vom E-Neukauf in Bockenem für die vielen Sachspenden. Es wurden eine Vielzahl Rollen Geschenkpapier und bergeweise Klebeband verbraucht. Elke Köster und Marion Steckling verpackten die Geschenke liebevoll und das komplette MiA-Team hat in den Tagen vor Weihnachten die Geschenke ausgeliefert.
„Die Mühe und der Aufwand haben sich gelohnt, wenn wir die leuchtenden Kinderaugen sehen. Nun kann auch das MiA-Team zufrieden ins Weihnachtsfest gehen“, freute sich MiA-Chefin Susanne Meyer.
Ein letzter Dank geht an die Ehrenamtlichen, die beim Einkaufen und Einpacken geholfen haben.