6:1-Sieg im Finale – Erik Schreiber holt sich Tipp-Kick-Ferienpasstitel 2010

Beim großen Bruder Fußball rollt der Ball in der Bundesliga noch nicht, während hingegen am vergangenen Wochenende bei der 19. Tipp-Kick-Ferienpassaktion in Bockenem ganz eifrig 18 Kinder und Jugendliche kickten. Unter der Schirmherrschaft des Tipp-Kick-Vereins Jerze und in Zusammenarbeit mit der Bockenemer Stadtjugendpflege wurde wie in den Vorjahren ein Einzelturnier ausgespielt, wobei im Gruppenmodus der beste Kicker Bockenems gesucht und nach unzähligen Toren und Paraden auch gefunden wurde.
Im Finale standen sich schließlich Erik Schreiber und Theo Göppert gegenüber. Erik geriet eigentlich nur anfänglich in Bedrängnis und konnte nach dem 1:1 mit einem beruhigenden 3:1-Vorsprung in die Halbzeitpause gehen. Nach einigen sehenswerten Treffern stand am Ende ein ungefährdeter 6:1-Erfolg auf dem Papier. Damit gewann Erik Schreiber zum ersten Mal nach zweiten und dritten Plätzen in den Vorjahren die Ferienpassaktion – diesmal sogar ohne Punktverlust aus Spielen.
Dritter wurde der Vorjahressieger Niklas Mahnkopf durch einen klaren 6:0-Erfolg über Jannik Günther. Platz fünf erkämpfte sich Paul Dehne durch einen 4:2-Sieg gegen Gesa Hoffmeister. Alle Platzierungen und auch einige Fotos sind unter www.tkvjerze.com verfügbar.
Bei der Siegerehrung nahm Erik Schreiber dann glücklich den Siegespokal aus der Hand von Jerzes Spielwart Andreas Hofert entgegen. Alle Kicker konnten sich über Tipp-Kick-Sachpreise und eine Urkunde freuen. Diese wurden unter anderem vom Tipp-Kick-Hersteller Mieg gestiftet. Auch in 2011 ist mit der 20. Ausspielung eine Wiederholung geplant. Als nächstes geht es beim TKV Jerze mit einem Sommerturnier mit anschließendem Grillen als Saisonvorbereitung am 7. August weiter.
Weitere Informationen über das Tipp-Kick-Spiel gibt es beim TKV Jerze, Andreas Hofert, Telefon (05121) 31447.