Abschlusskonzert erst am 5. Juli

Bockenem/Hildesheim (bo). Das Abschlusskonzert der Gesangsklasse Heidrun Heinke der Musikschule Hildesheim findet am Dienstag, 5. Juli, um 20 Uhr im Konzertsaal der Musikschule statt und steht unter dem Thema: "...alles dreht sich um die Liebe".
Ursprünglich war das Konzert für den heutigen Samstag geplant. Die terminliche Verschiebung war notwendig geworden, weil Heidrun Heinke zu einer Gastspielreise nach Russland eingeladen worden ist. Sie wird dort einen Meisterkurs Gesang durchführen und zusammen mit ihrem Mann, dem Theologen und Dirigenten Claus-Ulrich Heinke, in Hildesheims Partnerstadt Gelendjik die 1. Chorakademie Gelenddjik leiten und Rossinis "Petite Messe solennelle" einstudieren und aufführen.