Acht Nachwuchsartisten beim „Circus Pipirelli“

Nur acht Nachwuchsartisten wollten beim Mitmach-Zirkus „Pipirelli“ teilnehmen. Diese hatten dafür umso mehr Spaß.

Trotz geringer Beteiligung haben die Kinder viel Spaß mit „Zirkusdirektor Roger“

Nur acht Kinder wollten in diesem Jahr beim Mitmach-Zirkus „Pipirelli“ teilnehmen. Diese hatten dafür umso mehr Spaß und zeigten am Sonnabend, was sie nach drei Tagen gelernt hatten. Zirkusdirektor Roger kündigte elf Nummern an, von denen sich die Nachwuchskünstler sechs selbst zusammengestellt hatten. Dabei durften natürlich die Clowns nicht fehlen, mehrere Jonglagenummern waren dabei und natürlich Turnübungen. Der krönende Abschluss waren dann die „Leiterakrobatics“. Viel Applaus gab es von den Eltern und weiteren Zuschauern für die Darbietungen.