Adventskrimi in der Marienkirche

Schlewecke (bo). Am bevorstehenden 4. Advent wird in der Schlewecker Marienkirche ein Adventskrimi aufgeführt. Kurz vor dem Fest wird Weihnachten gestohlen. In Sorge beauftragt der Chefengel „Die drei Punkte“ – drei Jungdetektivinnen. Sie sollen Weihnachten so schnell wie möglich wiederbeschaffen und den Dieb stellen. Ein spannender und zum Teil kurioser Fall mit einem überraschenden Ende erwartet die Ermittler.
Die Gottesdienstbesucher dürfen sich auf ein spannendes und lustiges Krippenspiel freuen. Der Krimi-Gottesdienst beginnt am Sonntag, 18. Dezember, um 18 Uhr.