Anmeldung der Schulanfänger in Bornumer Grundschule

Bornum (kno). Aufgrund des Erlasses „Sprachfördermaßnahmen vor der Einschulung“ muss auch die Grundschule Bornum am Harz die deutschen Sprachkenntnisse der zum übernächsten Schuljahr schulpflichtigen Kinder feststellen. Alle Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2006 bis 30. September 2007 geboren sind, werden im August 2013 schulpflichtig und müssen für den Schulbesuch angemeldet werden.
Der Anmeldetermin im Sekretariat der Grundschule Bornum für Kinder aus den Ortschaften Bornum am Harz, Jerze, Königsdahlum, Mahlum, Ortshausen und Wohlenhausen ist Dienstag, 8. Mai, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr.
Das Kind ist zur Anmeldung mitzubringen, da gleichzeitig das Verfahren „Fit in Deutsch“ zur Feststellung des Sprachstandes durchgeführt wird. Die Abstammungsurkunde des Kindes beziehungsweise das Stammbuch ist vorzulegen, eventuell auch ein Nachweis über das Sorgerecht.
Kinder, die nach dem 30. September 2007 geboren sind, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten bereits im August 2013 als „Kann“-Kinder in der Schule aufgenommen werden, wenn der Entwicklungsstand eine erfolgreiche Mitarbeit im 1. Schuljahrgang erwarten lässt.