Auf 30 Kilometer langer Strecke kräftig in die Pedale getreten

Ob Groß oder Klein: Die Teilnehmer der Radtour des MTV Bornum hatten ihren Spaß.

Gemischte Gruppe aus den Reihen des MTV Bornum krönte Fahrradtour mit einem gemütlichen Abschlussgrillen

Bornum (bo). Zu einer gemeinsamen Radtour bei immer noch sommerlichen Temperaturen traf sich jetzt eine gemischte Gruppe aller Altersstufen des MTV Bornum. Die abwechslungsreiche, von Hagen Popowski organisierte Tour ging über eine Strecke von etwa 30 Kilometer. Von Bornum aus ging’s auf dem neuen Radweg nach Rhüden und Bornhausen, von dort nach Winkelsmühle und Hahausen und über Bornhausen wieder zurück. Die Teilnehmer hatten viel Spaß, zumal auch an die nötigen Pausen gedacht wurde. Am besten gefiel den Kindern das Staudammbauen in der Schildau.
Nachdem genügend Kalorien verbrannt worden waren, gab es am Ende ein gemütliches Abschlussgrillen. Alle waren sich einig: Diese Veranstaltung soll im nächsten Jahr wiederholt werden. Schon jetzt freut man sich auf die Braunkohlwanderung im Januar.