Ausfahrt mit Treppe verwechselt

Hildesheim (bo). Schrecksekunden für eine 75-jährige Autofahrerin: Am Donnerstagmorgen um 6.30 Uhr wollte die Dame ihren Mercedes vom Domhof lenken. Weil es noch dunkel war, verwechselte sie die Ausfahrt vom Domhof auf den Bohlweg mit der daneben liegenden Treppe. Das Fahrzeug kam auf der Treppe zum Stehen. Der Mercedes musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.
Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Da Fahrzeug und Treppe nicht beschädigt wurden, war eine Unfallaufnahme nicht notwendig, und der Fahrerin blieb eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erspart.