Bahnenschwimmen, Live-Musik und Cocktails am Beckenrand

Die Poolbar wird wieder von den „Fit durchs Jahr“-Damen betreut.

Stadtbadförderverein Bockenem lädt am Samstag zur „Langen“ Nacht ins Freibad ein

Bockenem (bo). Der Stadtbadförderverein Bockenem lädt alle, die Spaß am Schwimmen und Freude an der Geselligkeit haben, am Samstag, 7. Juli, ab 20 Uhr zur ersten Langen Nacht dieses Jahres ins Freibad Bockenem ein. Zahlreiche Attraktionen bei hoffentlich sonnigem und warmem Wetter erwarten die Gäste auch in diesem Jahr.
Das Bahnenschwimmen für Kinder von sechs bis 14 Jahren wird an diesem Abend nachgeholt. Zur Baderöffnung musste es aufgrund des nicht zu nutzenden Schwimmerbeckens bekanntlich leider ausfallen. Viele Kinder haben sich sicher schon darauf vorbereitet, so viele Bahnen zu schwimmen, wie es ihrem Alter entspricht; auch 14 Bahnen für einen 14-Jährigen können lang werden. Das Bahnenschwimmen, das von Norbert Böttinger und dem SV Poseidon organisiert wird, findet im Zeitraum von 17.30 bis 20.30 Uhr statt, so dass für alle Kinder genügend Zeit zur Verfügung steht. Es werden drei Bahnen für die schwimmenden Kinder abgetrennt. Sie stehen in dieser Zeit dem normalen Schwimmbetrieb nicht zur Verfügung. Die Namen der Kinder, die sich an dieser Aktion beteiligen, werden auf einem großen Aushang im Eingangsbereich des Stadtbades veröffentlicht.
Als musikalischen Gast konnten die Organisatoren Alan Graham gewinnen. Der gebürtige Amerikaner hatte während seiner Zeit in Europa bereits mehrere Auftritte im ZDF-Fernsehgarten mit Mathou („You'll Never Walk Alone“) und Peggy March. Seine beiden Songs „Ebbe und Flut“ und „Schnee von gestern“ wurden von der deutschen Country-Band Truck Stop aufgenommen.
Für leckere Cocktails sorgt die Gruppe „Fit durchs Jahr“ des SV Poseidon um Anke Niepel. Auch der Biergarten hält wieder kulinarische Köstlichkeiten für alle bereit. Pächter Ulf Schliebaum bereitet an diesem Abend als besonderes Highlight neben Westernpfanne mit Kartoffelecken, Chili con Carne und Gegrilltem bereits ab 16 Uhr frisch geräucherte Forellen mit Speckkartoffelsalat zu.
Der Eintritt beträgt an diesem Abend 3,80 Euro für Erwachsene sowie 1,60 Euro für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Der ermäßigte Eintritt um 18 Uhr entfällt aufgrund der Veranstaltung. Jahreskarteninhaber können ihre Karte wie gewohnt nutzen.