Bastelkreis Nette unterstützt die Clinic-Clowns

Der Bastelkreis Nette hat Reinhold Bretall dem Verein Clinic-Clowns Hannover eine Spende von 500 Euro übergeben. (Foto: Vollmer)

Erlös des vergangenen Basars in Höhe von 500 Euro übergeben

Der Bastelkreis Nette unterstützt den Verein Clinic-Clowns Hannover mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. „Volkstrauertag haben wir traditionell wieder unseren Basar im Spittahaus veranstaltet. Mit einem Teil des Erlöses möchten wir diese wichtige Arbeit unterstützen“, berichtete Frauke Sander, die die Finanzspritze an Vorstandsmitglied Reinhold Bretall überreichte.
Regelmäßig besuchen 15 Rotnasen Kinderkliniken in Hannover, Hildesheim, Celle, Neustadt, Hameln, Wolfsburg und Uelzen. Jeder von ihnen hat eine spezielle Aus- und Fortbildung für diese sensible Tätigkeit absolviert. „Mit viel Zuwendung und Humor werden die Kinder einfühlsam von ihrer Erkrankung abgelenkt“, berichtet Reinhold Bretall alias Clown Ronaldo. Gemeinsam wird gelacht, geweint, gespielt und gezaubert. Enge Bindungen entstehen, die für die Kinder äußerst wichtig sind. Mit offenen Herzen, Augen und Ohren gehen die Clinic-Clowns auf die Kinder, ihre Familien und das Klinikpersonal ein. Nicht zuletzt übernehmen sie einen hohen pädagogischen Auftrag. Die Herzlichkeit ist regelrecht ansteckend. „Wir Clowns sorgen nicht nur für gute Stimmung, sondern vor allem für neuen Mut und Kraft. Lachen macht schließlich gesund“, betont Reinhold Bretall.
Beim Bastelkreis Nette haben mittlerweile schon wieder die Vorbereitungen für den nächsten Basar begonnen. Derzeit treffen sich regelmäßig 14 Frauen, um in geselliger Runde die dekorativen Artikel herzustellen.