„Bayern Stürmer“ aus Hary spielen morgen im Fernsehen auf

Die „Bayern Stürmer“ um Kai Philipps (links) mit Moderatorin Isabella Belloni.

Magazin „Studio 2“ des neuen Senders „FAN Television“ bringt halbstündige Sendung über den Erfolgsweg der Band

Hary (bo). Am morgigen Mittwoch, 30. November, ist die beliebte Band „Bayern Stürmer“ aus Hary im neuen Fersehsender „FAN Television – Fernsehen aus Niedersachsen“ zu Gast.
Der regionale Fernsehsender, der seinen Sitz in Dörverden hat, berichtet über Nachrichten und Wissenswertes vor der eigenen Haustür in modernster TV-Qualität. Das junge TV-Team ist erst seit dem 1. November dieses Jahres auf Sendung und produziert in einem neuen hochmodernen Fernsehstudio neben Nachrichten aus der Region auch das Magazin „Studio 2“, das den großen Sendern qualitativ in nichts nachsteht. Moderiert wird die Sendung von Isabella Belloni, die das Magazin mit ihrem Charme in besonders netter Weise präsentiert.
Am 30. November um 19 Uhr wird in einer halbstündigen Sendung über den Erfolgsweg der Band „Bayern Stürmer“ berichtet. Neben mitreißenden Erlebnissen von den zahlreichen Konzertreisen im In- und Ausland wird in der Talkshow natürlich auch über die für 2012 geplante USA-Tour berichtet. „Auf jeden Fall wird mehrmals zünftig einer aufgespuilt...“, sagt Kai Philipps, der Kopf der Band.
Der Fernsehsender ist im Moment nur über Kabelfernsehen zu empfangen. Alle anderen Rundfunkteilnehmer können die Sendung aber auch auf dem Livestream unter www.fan-television.de verfolgen. Bei Kabel-Digital-geeigneten Empfangsgeräten ist das Programm auf dem Listenplatz 155 zu finden. Ab Januar nächsten Jahres wird der Sender dann auch über Satellit zu empfangen sein.