Begeisterte Bornumer Grundschüler ermitteln Sieger im Schultennis-Cup

Die Schulsieger bei der Siegerehrung, hier mit der Jugendwartin des TCA Bockenem Ingrid Jacobs (links) und Schulleiterin Christine Luther (rechts).

Tennisclub Ambergau organisiert Turnier für die Klassen 3 und 4 / Kostenloses Tennistraining in Bockenem für Teilnehmer der Endrunde

Bornum (bo). Begeisterte Kinder und zufriedene Gesichter bei den Verantwortlichen. Die Schulleiterin der Grundschule Bornum, Christine Luther, und der Vorstand des Tennisclubs Ambergau waren sich einig: eine gelungene Veranstaltung, die im nächsten Jahr wiederholt werden soll.
Die Klassen 3a und 3b sowie die Klasse 4 nahmen am NTV-Schultennis-Cup 2012 teil. Eingeteilt in jeweils vier Gruppen, spielte innerhalb der Klassen „jeder gegen jeden“. Die Aufgabe war, einen größeren Ball mit Hilfe eines Tennisschlägers unter einem Hindernis in der Spielfeldmitte so zu spielen, das der Gegenspieler nicht zurück schlagen konnte. Eigentlich „Tennis verkehrt“, denn beim richtigen Tennis muss der Ball ja über das Netz gespielt werden. Beim NTV-Schultennis-Cup geht es darum, die Kinder spielerisch an das Tennis heranzuführen.
Über eine Zwischenrunde mit den Gruppenersten und -zweiten wurden dann die Plätze 1 bis 4 ausgespielt. Die jeweils besten drei Mädchen und Jungen bekamen dann eine entsprechende Medaille und eine Urkunde. Und das sind die Klassensieger: Klasse 3a: Mädchen: 1. Lea Popowski, 2. Rebecca Loske, 3. Patrice Kristin Eisebith. Jungen: 1. André Kretschmer, 2. Lucas Selmikat, 3. Luca Josef Bien. Klasse 3b: Mädchen: 1. Josephine Kubicki, 2. Amelie Grube, 3. Sophie Aschenbrenner. Jungen: 1. Jannik Fischer, 2. Lukas Wolfgang Ehrig, 3. Lennart Schuster. Klasse 4: Mädchen: 1. Anna Pape, 2. Johanna Elisabeth Beddigs, 3. Kathrin Hoffmeister. Jungen: 1. Lars Jerrik Herrmann, 2. Jan Steven Viertel.
Nachdem die Klassen ihre Sieger ausgespielt hatten, kamen zum Schluss des Turniers noch einmal alle Kinder aus den beteiligten Klassen in die Turnhalle. Nun spielten die besten Jungen und Mädchen aus jeder Klasse die Schulsieger aus. Nach spannenden Spielen, bei denen viel Schweiß und auch Tränen flossen, gab es folgende Schulsieger: Mädchen: 1. Anna Pape (Klasse 4), 2. Josephine Kubicki (Klasse 3b), 3. Lea Popowski (Klasse 3a). Jungen: 1. André Kretschmer (Klasse 3a), 2. Lars Jerrik Herrmann (Klasse 4), 3. Jannik Fischer (Klasse 3b). Auch hier gab es noch einmal Gold-, Silber- und Bronzemedaillen.
Abschließend erhielten die Teilnehmer der Endrunde Gutscheine über vier Stunden kostenloses Tennistraining auf der Anlage des Tennisclubs Ambergau in Bockenem. Ein besonderer Dank ging von Seiten des Tennisvereins an die Mütter, die sich uneigennützig als Schiedsrichter zur Verfügung gestellt hatten.