BIWAPP informiert über Gefahren und Schulausfall

Landrat Olaf Levonen (links) und Hildesheims Bürgermeister Dr. Ingo Meyer freuen sich über den Start der Warn- und Informationsapp BIWAPP. (Foto: Landkreis)

Warn- und Informationsapp für Stadt und Landkreis Hildesheim ist gestartet

Bei Großschadensereignissen wie Unwettern, Bränden und Terroranschlägen können Informationen im Zweifel Leben retten.

Ab sofort besteht für die Einwohnerinnen und Einwohner in Stadt und Landkreis Hildesheim die Möglichkeit, über die für sie kostenlose Bürger-Info- und Warn-App (BIWAPP) schnelle und verbindliche Warnungen und Hinweise zu Großschadens- und Katastrophenlagen zu erhalten.
Die App wird von Android- und iOS-Geräten unterstützt und steht in den jeweiligen Stores zum Download zur Verfügung. Stadt und Landkreis weisen darauf hin, dass die bisher bekannten Warnsysteme wie Rundfunk- und Fernsehdurchsagen, mit BIWAPP lediglich ergänzt und nicht ersetzt werden. Das System ist grundsätzlich für die Warnung und Information der Bevölkerung in Großschadens- und Katastrophenfällen gedacht, über eine Warnung von den zuständigen Behörden wird jeweils im Einzelfall entschieden. Weitere Informationen können über die Internetseite www.biwapp.de/hildesheim abgerufen werden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Beobachters vom 6. März.