Blitzende Karossen und Ambergauer Feldtage

Old- und Youngtimer von A bis Z geben sich am Wochenende bei Volkersheim ein Stelldichein. Vielleicht kann dann ja auch dieser seltene Auburn wieder die Blicke auf sich ziehen.
 
Feldbearbeitung früher und heute: Zu sehen gibt’s wieder eine ganze Menge.

4. Oldtimertreffen auf dem Gelände des FKK-Sportparks bei Volkersheim / 450 Fahrzeuge werden erwartet

Die Oldtimer-Interessengemeinschaft Volkersheim stellt derzeit die letzten Weichen, denn am kommenden Wochenende, 25./26. August, stehen zum nunmehr 4. Mal das Oldtimer-Treffen und die Ambergauer Feldtage auf dem Programm. Das gilt es einiges zu organisieren. Die Erwartungen und Ziele sind mit der Präsentation außergewöhnlicher Fahrzeuge hoch gesteckt. Es werden etwa 450 Oldtimer- und Youngtimerfahrzeuge erwartet.
Optisch werden die Besucher schon aus der Ferne von einem Traktor in luftiger Höhe begrüßt. Eigens dafür stellt die Firma Pietzonke aus Bornhausen einen Autokran zur Verfügung.
Die Durchführung dieser Großveranstaltung findet wie schon seit Jahren auf dem Gelände und in der Kooperation mit dem BffL-Volkersheim e.V., dem Bund für freie Lebensgestaltung, statt. Das Gelände ist unmittelbar am Hainberg gelegen. Erreicht werden kann es von Bockenem in Richtung Volkersheim/ Sehlde. In Volkersheim stehen Richtungsschilder, die auf das FKK-Gelände hinweisen. Auch an den übrigens Einfallstraßen ab Bockenem werden Pfeilschilder mit einem Traktorsymbol angebracht.

Auch Flohmärkte und Kunsthandwerk

Auf dem FKK-Sportparkgelände werden die Fahrzeugexponate in einer einmaligen und gediegenen Umgebung und Atmosphäre präsentiert, für interessierte Besucher werden auch Führungen über das FKK-Freizeitparkgelände angeboten.
Die „Ambergauer Feldtage“ werden außerhalb des FKK-Sportparks auf den angrenzenden Ackerflächen aufgezogen. Gezeigt werden Vorführungen historischer Landtechniken und die Einbringung der Ernte in verschiedener Art. So finden auch Dreschvorführungen statt. Die Feldbearbeitung wird mit Pferden, historischen Traktoren und Ackerraupen demonstriert. Als Gegensatz hierzu werden auch moderne Landtechniken im Echteinsatz zu bestaunen sein. Schmiedevorführungen zeigen die Herstellung von Gebrauchsgegenständen.
Kunsthandwerkliche Arbeiten, im Besonderen Präzisions-Holzmodelle der legendären HANOMAG-Fahrzeugflotte, werden im ehemaligen Forsthaus vorgestellt. Daneben werden Spielwaren, Strick- und Stickwaren, Wurst und Honig angeboten.
Die Freiwilligenagentur MiA stellt sich mit ihren Aktivitäten und unter anderem mit einem Flohmarkt den Besuchern vor. Zusätzlich können sich noch weitere private Flohmarktstandbetreiber bei der Oldtimer-IG anmelden. Gewerbliche Händler sind nicht zugelassen. Standkosten werden nicht erhoben.
Für das leibliche Wohl wird mit Back- und Grillwaren sowie Getränken aller Art gesorgt. Auch Speiseeis direkt vom Bauernhof wird angeboten. Fischbrötchen und geräucherte Forellen hält der Verein für Fischerei und Gewässerschutz Ambergau bereit. Präsentieren wird sich auch der Motorclub Ambergau.
Der DRK-Ortsverein Bockenem wird sich um das Wohl der Besucher kümmern, und die Kinder kommen an den Turn- und Spielgeräten, auf dem Karussell oder der Hüpfburg auf ihre Kosten.
Die Oldtimer-IG freut sich auch auf kurzentschlossene Besitzer von Oldtimer- und Youngtimer-Fahrzeugen aus nah und fern. Auch Übernachtungsgäste mit Wohnwagen, Wohnmobil, Zelt oder Oberlichtwagen finden hier alles Nötige vor. Dass ausreichend Parkmöglichkeiten für Besucher vorhanden sind, versteht sich von selbst.

Morgenandacht auf dem Sportparkgelände

Der Startschuss zum Oldtimer-Treffen fällt am Sonnabend, 25. August, um 10 Uhr. Bis 18 Uhr steht dann das Gelände zur Verfügung. Am Sonntag ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Am Sonntag wird es um 10 Uhr eine Morgenandacht im Gemeinschaftszelt auf dem Gelände des FKK-Sportparks unter Leitung von Pastor Meißner aus Mahlum geben. Eine historische Glocke ruft vor Ort zu dieser Andacht. Zu dem Gottesdienst ist neben den Teilnehmern auch die Bevölkerung des Ambergau herzlich eingeladen. An diesem Sonntag findet in Volkersheim/Schlewecke kein Gottesdienst statt; musikalisch wird die Andacht vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem begleitet.
Ebenfalls am Veranstaltungssonntag wird es ab 13 Uhr Vorträge der Plattdiutschen Frünne im Gemeinschaftszelt auf dem Gelände des FKK-Sportparks statt.
Der Eintritt zum Oldtimer-Treffen beträgt zwei Euro, Kinder bis 16 Jahre sind frei.
Kontakt: Telefon (05067) 698156 (2057); E-mail: treffen2012@oldtimer-volkersheim.de.