Der Kastanien Baum muss gefällt werden

Er hat keine Standsicherheit mehr, deshalb muss die Kastanie weg. (Foto: Klaube)
Nun ist ihr Ende doch gekommen. Die Kastanie an der Bachbrücke in der Ortshäuser Straße in Bockenem muss gefällt werden. Ihre Standsicherheit sei nicht mehr gegeben. Das habe nach einer erneuten Untersuchung auch ein Baumexperte bestätigt, teilte Bauamtsleiter Bernd Arndt jetzt auf der Bauausschuss-Sitzung mit. Eine Ersatzbepflanzung sei vorgesehen. Der Baum sollte einmal niedergelegt werden. Das war Anfang der achtziger Jahre im Zuge des Ausbaus der Südumgehung der Altstadt. Darüber hatte es damals eine heftige Auseinandersetzung innerhalb der Bevölkerung gegeben. Diese eskalierte so, dass die Kastanie schließlich erhalten blieb.