Der Kulturbeirat feiert in Bockenem

Bockenem (bo). Was vor zehn Jahren im Rahmen des Kulturentwicklungsprozesses entstand und seinerzeit mit großer Mehrheit vom Kreistag aufs Gleis gesetzt wurde, hat sich zwischenzeitlich zu einer kulturpolitischen Erfolgsstory entwickelt: der Kulturbeirat des Landkreises Hildesheim.
Vom Parlament des Kreises berufen, beraten profilierte Persönlichkeiten aus der Kulturszene, den Bereichen Schule und Weiterbildung, Wirtschaft und Banken, Sport, Politik und Verwaltung regelmäßig über Förderung und Entwicklung des kulturellen Lebens im Landkreis Hildesheim. Der Beirat ist durch seine Impulse, Ratschläge und Konzepte zu einem wesentlichen Bestandteil der Kulturentwicklung des Landkreises geworden. Der Slogan „Wo Kultur zu Hause ist“ wurde aus seiner Mitte heraus formuliert und wird inzwischen auch überregional mit dem Landkreis Hildesheim verbunden.
Am Dienstag, 6. September, ab 18 Uhr wird in der Kulturscheune Bockenem, Buchholzmarkt, das zehnjährige Bestehen gefeiert. Unterhaltsame kulturelle Beiträge und kleine kulinarische Genüsse bilden den Rahmen für Gespräche und Gedankenaustausch.