Die Sonne lockte aus den Häusern in die Innenstadt

Tausende Menschen dürften am gestrigen Sonntag durch Bockenems Straßen geströmt sein und...

Weitestgehend freundliches Wetter lässt die Händler beim gestrigen Martini-Markt frohlocken

Diesmal hatte der Wettergott ein Einsehen mit den Bockenemern. Nachdem das letzte Großereignis, die Hansetage im Mai, noch ins Wasser gefallen waren, spielte Petrus diesmal mit. Bis zum Mittag war es zwar noch stark bewölkt und es begann zu regnen.
Doch gegen 14 Uhr rissen die Wolken dann auf. Zeitweise war es schönstes Spätherbstwetter, zwar kühl, aber sonnig. Und so ließen es sich tausende Menschen von nah und fern nicht nehmen und strömten durch die Innenstadt. Ein ausführlicherer Bericht folgt.