Ein weihnachtlicher Farbklecks für die Senioren

Bockenems „Über-80-Jährige“ können sich wieder über Weihnachtssterne freuen.

Ortsrat verteilt mit Hilfe mehrerer Sozialverbände wieder Weihnachtssterne und Karten an die über 80-Jährigen

Auch in diesem Jahr werden die über 80-jährigen Bewohner der Kernstadt und in den Altenheimen in der Adventszeit vom Ortsrat beschenkt. Wie üblich gibt es einen schönen Weihnachtsstern und eine Grußkarte. Auf der Karte ist in diesem Jahr ein winterliches Bockenemer Motiv, welches von Brigitta Hartmann vom Atelier Jutta Walter zur Verfügung gestellt wurde. Dafür bedankte sich der Ortsrat ganz herzlich. An der Verteilaktion beteiligen sich neben den neun Ortsratsmitgliedern auch die AWO, das DRK, der Sozialverband, die Diakonie und die Caritas.
„Insgesamt sind es inzwischen über 300 mindestens 80-jährige. Eine Feier, wie es in den Ortschaften gemacht wird, ist da natürlich utopisch, dafür müssten wir die schon die Ambergausporthalle mieten. Aber auch über die Weihnachtssterne und die Karte freuen sich die Beschenkten immer sehr. Es ist ein schöner weihnachtlicher Farbklecks“, erklärte Ortsbürgermeister Siegfried Berner (SPD). In dieser Woche beginnt die Verteilaktion, die am vergangenen Donnerstag zwischen Ortsrat und Verbänden nochmals koordiniert wurde.
Im Vorfeld hatte der Ortsrat auf Grund der immer höher werdenden Kosten nach Einsparmöglichkeiten gesucht (der „Beobachter“ berichtete). Am Ende konnten die Kosten auf dem Niveau des Vorjahres gehalten werden.