„Entdeckungen“ in Elze

Elze (bo). In der Veranstaltungsreihe „Entdeckungen im Landkreis Hildesheim –Kultur, Natur und Geschichte“ findet am Sonnabend, 26. März, eine Führung durch Elze statt. Sie beginnt um 14.30 Uhr an der Peter-und-Paul-Kirche. Annette Jander wird zunächst das Gotteshaus vorstellen. Lutherdenkmal, Schule, Rathaus und die ehemalige Poststation folgen der Reihe. An die deutsche Kartografieentwicklung und Vermessung wird am Geburtshaus von Dr. Louis Krüger erinnert. Erläutert werden ferner das Rittergut, verschiedene Wirtschaftsunternehmen, die Firma Furtwängler und das Museum. Der Rundgang endet am Elzer Roland.
Die Veranstaltung des Kreisheimatbundes und des Elzer Heimat- und Geschichtsvereins ist öffentlich. Rückfragen beim Kulturbüro des Landkreises unter der Telefonnummer (05121) 309-3411.