Erdrutschartiger Sieg für Rainer Block!

Selbst als das Ergebnis feststand, konnte es Rainer Block (vorne links) noch kaum glauben. Hier guckt er es sich noch einmal auf der Leinwand im Rathaus an.

Aktuelle Berichterstattung über den Wahlabend

21.38 Uhr:
Überraschung allerorten, ungläubige Gesichter, Kopfschütteln. Mit solch einem Ergebnis hatte kaum jemand gerechnet. Rainer Block wird Bockenems neuer Bürgermeister. Diese Tatsache alleine machte die Wahl am heutigen Sonntag noch nicht besonders. Aber das er als Herausforderer nach dem vorläufigen Endergebnis auf 62,8 Prozent der Stimmen kommt und damit mehr als doppelt soviele erhält wie Amtsinhaber Martin Bartölke (30,94 Prozent), dass erstaunte alle. Der dritte Bewerber Markus Walter vereinigte 6,26 Prozent der Stimmen auf sich.
Block gewann in fast allen Ortschaften. Lediglich in Upstedt, Werder und Wohlenhausen konnte sich der Amtsinhaber durchsetzen. Selbst in Schlewecke, Bartölkes Heimatort, gewann Block mit 51,8 Prozent der Stimmen. Nahezu unglaublich erscheint das Ergebnis in seinem Heimatort Ortshausen. Dort erhielt er sagenhafte 94 Prozent der abgegebenen Stimmen. Auch in der Kernstadt Bockenem lag er überdeutlich vorne, erhielt in den drei Wahllokalen 65,1, 71,2 und 72,0 Prozent der Stimmen. Das war dann auch die Grundlage für den deutlichen Erfolg.
Die Wahlbeteiligung lag übrigens bei 58,9 Prozent, was einen Anstieg von 3,5 Prozentpunkten gegenüber der vorherigen Bürgermeisterwahl vom 4. März 2007 bedeutet. Darauf, so sprach es Wahlleiter Michael Loske aus, könnten die Bockenemer besonders stolz sein.

Stimmen zur Wahl und die Ergebnisse aus allen Ortschaften lesen sie in der Montag-Ausgabe des "Beobachter".


18.36 Uhr:
19 von 20 Wahlbezirken sind ausgezählt. Rainer Block liegt deutlich vorne. Er hat gut 61 Prozent der Stimmen. Martin Bartölke kommt nur auf knapp 35 Prozent, Markus Walter erhält 5 Prozent.


18.22 Uhr:
13 von 20 Wahlbezirken sind jetzt ausgezählt. Es führt der Einzelbewerber Rainer Block mit knapp 60 Prozent der Stimmen. Dahinter folgt Amtsinhaber Martin Bartölke mit rund 35 Prozent der Stimmen. Markus Walter liegt abgeschieden bei rund 5 Prozent. Es fehlen allerdings noch die großen Bezirke Bockenem, Volkersheim und Bornum.


17.50 Uhr:
In wenigen Minuten schließen die Wahllokale in Bockenem. Dann steht fest, wer der nächste Bürgermeister wird. Oder noch nicht? Auch eine Stichwahl ist möglich. Die beiden Herausforder Rainer Block und Markus Walter wollen Amtsinhaber Martin Bartölke ablösen. Ob ihnen das gelingt, wird in Kürze feststehen. Wir berichten von den beiden Wahlveranstaltungen, liefern aktuelle Zwischenstände und Reaktionen der Beteiligten.