Erst gewandert, dann lecker geschmaust

Traditionelle Grünkohlwanderung des VfR Bornum: Die Teilnehmerzahl konnte sich sehen lassen.
Bockenem (kno). Der Zuspruch war groß und Vorsitzender Udo Erxleben dementsprechend hoch erfreut: Sage und schreibe 42 Personen, darunter auch einige Aktive aus der 1. Herrenmannschaft, nahmen an der traditionellen Grünkohlwanderung des VfR Bornum teil. In warme Kleidung gehüllt, starteten die gut gelaunten Wanderer vom Vereinsheim am Sportplatz. Von dort ging es zunächst nach Drögenbergsrast, wo an der dortigen Schutzhütte des Clubs der Naturfreunde eine Pause eingelegt wurde. Nach einer kleinen Stärkung ging's zurück zum Vereinsheim. Keine Minute zu früh übrigens, denn just in diesem Moment begann es zu schneien. Den Grünkohlschmaus hatte man sich nach der mehr als sechs Kilometer langen Wanderung redlich verdient.