Fahrt in den Kräuterpark nach Altenau

Gemeinsame Veranstaltung von AG und Verein für Heimatkunde am 26. Juni

Bockenem (kno). Für Ende Juni steht mit einer Fahrt die erste gemeinsame Veranstaltung von Arbeitsgemeinschaft Natur und Umweltschutz Ambergau und Verein für Heimatkunde im Ambergau auf dem Terminplan. Am Sonntag, 26. Juni, geht es nach Altenau, in Deutschlands großten Kräuterpark; nicht nur interessant für Naturliebhaber, Botaniker, Gourmets und Kräuterfreunde. Die Abfahrt erfolgt um 11 Uhr am Busbahnhof Bockenem (in Bornum bereits um 10.50 Uhr und in Rhüden um 10.45 Uhr). Die Rückankunft ist gegen 17 Uhr geplant.
In den Kosten von 20 Euro sind die Busfahrt, Eintritt in den Kräuterpark inklusive einer Führung zum Anfassen, Riechen und Schmecken sowie das Schaurösten einer besonderen Gewürzmischung sowie eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen enthalten.
Maike Mahnkopf, Vorsitzende des Vereins für Heimatkunde, wies zudem auf die erneute Aufführung des plattdeutschen Theaterstücks „Daa Autowäsche“ am 17. Juni um 19 Uhr im Rahmen des Plattduitschen Abends in der Ortshäuser Grillecke sowie auf den Plattdeutschen Gottesdienst auf dem Weinberg mit Heinrich Bothe am 26. Juni hin.