Feuerschutzausschuss tagt früher

Bockenem (kno). Aufgrund von Terminüberschneidungen wird die am Dienstag, 23. August, im Bockenemer Feuerwehrhaus stattfindende Sitzung des Feuerschutzausschusses des Rates um eine Stunde auf 18 Uhr vorgezogen.
An diesem Abend geht es um die Einführung des digitalen Sprechfunks beziehungsweise um die Beteiligung an der 3. landesweiten Ausschreibung. Die ursprünglich ebenfalls vorgesehene Beratung über die Ausstattungsanträge der Ortsfeuerwehr Bockenem wird zurückgestellt. Hier fehlen noch Daten.