Félix weiß jetzt, wie Zeitung gemacht wird

Félix Gómez de Larrain, hier mit Jahrespraktikantin Lisa Schittko, schaute beim „Beobachter“ hinter die Kulissen der Zeitungsproduktion.

Bockenemer Realschüler absolviert dreiwöchiges Betriebspraktikum beim „Beobachter“

Bockenem (kno). Wie seine Altersgenossen, hatte jetzt auch der 14-jährige Félix Gómez de Larrain aus Bockenem das Klassenzimmer gegen einen Arbeitsplatz getauscht. Im Rahmen eines dreiwöchigen Betriebspraktikums blickte der Schüler der Klasse 9b der Wilhelm-Busch-Realschule beim Seesener Beobachter einmal hinter die Kulissen der Zeitungsproduktion.
Wie kommt die Tageszeitung nach dem Drucken zum Leser, in welchen Schritten entsteht eine private oder gewerbliche Anzeige und was ist bei der Fotobearbeitung alles zu beachten? Das waren nur einige der Fragen, auf die der Neuntklässler Antworten fand. Félix schnupperte darüber hinaus natürlich auch in den Redaktionsalltag hinein, verfasste sogar eigene Artikel und schaute den Layoutern beim Seitenaufbau über die Schultern. „Hier gab's viele nette Leute; das Praktikum hat mir gut gefallen“, so lautete des Fazit des 14-Jährigen.