Frauenfrühstück bei der AWO

Bockenem (bo). Das nächste Frauenfrühstück der Arbeiterwohlfahrt Bockenem findet am Mittwoch, 22. Juni, um 9.30 Uhr in der Begegnungsstätte im Haus Am Papenberg 1 statt. Diesmal geht es um den Film „Impressionen aus dem Ambergau“ von Peter Hartmann aus Braunschweig. Susanne Meyer wird nach dem Frühstück den 80-minütigen Dokumentarfilm zeigen, der einen bunten Querschnitt aus dem Leben im Stadtgebiet zeigt. Der Dokumentarfilmer machte mit seiner Videokamera bei zahlreichen Veranstaltungen Station. Die einzelnen Stadtteile sowie das Vereinsleben kommen in der besonderen Dokumentation nicht zu kurz.
Der Eintritt ist frei. Der Beitrag für das Frauenfrühstück beträgt vier Euro.Weitere Informationen bei bei Vorsitzenden Ursula Lother, Telefon (05067) 5687.