„Friese, Freude, Feierkuchen“ – Janssen und Grimm heute im Glashaus

Bockenem / Holle (bo). Nein, die Welt ist nicht schlecht, sie benimmt sich nur manchmal wie die Axt im Walde. Das kann man an-, hin- oder zurücknehmen. Man kann aber auch aktiv etwas dagegen tun. Ein altes Hausrezept ist „Friese, Freude, Feierkuchen!“, das neue Programm von Uwe Janssen und Imre Grimm (Foto) mit den drei F. Es enthält die Wirkstoffe Wort, Ton und Bild und wird über Ohr und Auge eingenommen. Am heutigen Dienstag ist es um 20 Uhr im Glashaus in Derneburg zu erleben. „FFF“ wirkt binnen zwei Stunden und lässt erst Tage später wieder nach. Patienten fühlen sich plötzlich beschwingt, bestärkt in liebgewonnenen Vorurteilen, befreit vom dicken Informationsknoten in ihren überladenen Gehirnen. Nebenwirkungen: Unkontrolliertes Absondern von Westerwelle-Witzen, Verlust der Kalauer-Hemmschwelle und zwanghaftes Singen zur Gitarre. Fiel Fergnügen mit den drei F! Natürlich mit viel Musik, neuen Texten, neuen Liedern und junggebliebenen Klassikern! Eintritt: 12 Euro/ermäßigt 10 Euro.