Frontal gegen Ackerschlepper

Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Autowrack befreit werden.

Schwer verletzte Autofahrerin im Auto eingeklemmt

Am Montag gegen 9.45 Uhr kam es auf der B 444 zwischen Grasdorf und Nettlingen, im sogenannten Nettlinger Vorholz, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Ackerschlepper.

Der Wagen befuhr die genannte Bundesstraße aus Richtung Grasdorf und fuhr in eine langgezogene Rechtskurve ein. Dabei überfuhr die Fahrerin aus bisher ungeklärter Ursache die Fahrbahnmitte und kam auf die Gegenfahrbahn, wo ein Ackerschlepper die B 444 in Richtung Grasdorf befuhr. Dem Fahrer des Traktors blieb keine Ausweichmöglichkeit, sodass das entgegenkommende Fahrzeug mit dem Ackerschlepper frontal zusammenstieß. Das Kraftfahrzeug wurde dabei in den linken Seitenstreifen und den anliegenden Waldrand katapultiert.
Die Fahrerin des Autos wurde eingeklemmt. Die örtlichen Feuerwehren aus Grasdorf, Holle und Nettlingen konnten die Frau mit schwerem Gerät aus dem demolierten Wagen befreien und anschließend mit dem Notarzt ins Krankenhaus bringen.
Der Ackerschlepper war nicht mehr fahrbereit. Am Auto entstand nach Mitteilung der Polizei Totalschaden.