Frontal gegen Brückenmauer

Bültum (bo). Am Samstag, gegen 10.40 Uhr, kam auf der Kreisstraße 314 zwischen Bültum und der B 243 auf nasser Fahrbahn ein 23-jähriger Pkw-Führer aus Detfurth in einer Kurve von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Schutzplanke und prallte frontal gegen eine Brückenmauer. Auf dem Beifahrersitz saß seine 23-jährige Lebensgefährtin. Beide wurden schwer verletzt ins Krankenhaus nach Seesen gebracht.
Da aus dem Pkw Öl und Benzin austraten, musste neben der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem der Landkreis Hildesheim (Fachdienst Umwelt) vor Ort erscheinen und das Erdreich durch eine Firma abgetragen werden. Insgesamt wird der Schaden auf 18.000 Euro geschätzt.