Frühschoppen im DRK-Seniorenheim Bockenem

Live-Musik und Tanzvorführung / Im Rosengarten wurden Bewohner und Besucher zum Essen eingeladen

Bockenem (hz). Zum bereits siebten Mal hatte das DRK-Seniorenheim Bockenem mit einem schwungvollen Unterhaltungsprogramm zum Frühschoppen geladen. Den Anfang zum diesjährigen Sommerfest machte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem, der einige flotte Hits zum Besten gab.
Nachdem die Heimleiterin Christa Grupe die Anwesenden herzlich begrüßt hatte, wartete schließlich Alleinunterhalter Wolfgang Winkler mit Musik auf dem Keyboard auf. Im Rosengarten wurden die Bewohner und ihre Angehörigen zum Essen eingeladen. Um die Organisation und Ausführungen kümmerte sich das fleißige Mitarbeiterteam. Neben der klassischen Bratwurst mit Kartoffelsalat gab es köstliche Steaks und knusprige Pommes frites für die Kinder.
Gegen Mittag trat die Showgruppe vom MTV Bodenburg auf und der Harzklub Zweigverein Lutter legte bei seiner Tanzvorführung eine heiße Sohle auf das Parkett. Am Rande des Festes waren Stände aufgebaut, an denen Blumen, Magnetschmuck, Obstsalat, Eiscafé, Bowle und Eis verkauft wurden und auch ein Info-Stand des Bockenemer Optikers Bowe war beim Frühschoppen zu finden. Für die jüngeren Besucher gab es einen Mal- und Basteltisch sowie diverse Spiele. Zeitgleich konnten die Besucher an unverbindlichen Hausführungen teilnehmen, bei denen sie detaillierte Informationen über die zahlreichen Angebote, die die Einrichtung bietet, erfuhren.