Fünf abwechslungsreiche Tage in Berlin

Eine Fahrt nach Berlin – hier der Dom auf der Spree-Insel – ist für September geplant. (Foto: Wikipedia/Andreas Praefcke)

Evangelische Kirchengemeinde Rhüden plant im September Fahrt in die Bundeshauptstadt

Für die Zeit vom 12. bis 17. September plant die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Rhüden eine Freizeit in der bundesdeutschen Hauptstadt. Die Reise wird angeboten für alle Gemeindemitglieder. Es stehen allerdings nur 20 Plätze zur Verfügung.
Die Anreise erfolgt ab Seesen mit dem ICE über Braunschweig nach Berlin. Die Ankunft ist für 12 Uhr geplant. Die Unterkunft erfolgt zentral in der Stadt in komfortablen Einzel- und Doppelzimmern. Der Preis für fünf Übernachtungen inklusive Frühstück sowie An- und Rückreise beträgt im Doppelzimmer rund 300 Euro und im Einzelzimmer rund 400 Euro.
Das abwechslungsreiche Programm wird von der Reiseleitung vorbereitet und gestaltet. Es wird aber in jedem Fall genügend Freiraum zur eigenen Verfügung bereitgehalten.
Interessenten sowie Personen, die verbindlich an der Fahrt teilnehmen möchten, können sich ab sofort im Kirchenbüro zu den Öffnungszeiten telefonisch unter (05384) 387 melden. Jederzeit kann aber auch der Weg per E-Mail genommen werden: pfarramt@kirche-rhueden.de
Aufgrund der erwarteten verstärkten Nachfrage empfiehlt es sich allerdings, sich umgehend zu entscheiden.