Gehwegplatten können mitgenommen werden

Bockenem (bo). Die Sanierungsarbeiten im Bockenemer Freibad werden in der kommenden Woche beginnen. Auch die um das Hauptbecken verlegten 50er Gehwegplatten werden später nicht mehr benötigt. Auf mehrfache Nachfrage bietet nun die Stadt diese Gehwegplatten zum kostenlosen Ausbau an. Jeder Interessierte kann sich von Montag, 29. August, bis Mittwoch, 31. August, im Wege der „Selbstbedienung“ Platten aussuchen, aufnehmen und mitnehmen. Das Freibad ist zumindest von 8 bis 16 Uhr nur für diesen Zweck zugänglich. Anschließend wird mit schwerem Gerät mit der Freibadsanierung begonnen.
Während der Umbauphase können sich interessierte Einwohner an jedem ersten Samstag im Monat, jeweils von 11 bis 12 Uhr, den Fortgang der Sanierungsmaßnahme vom höher gelegenen Biergarten aus besichtigen, beginnend am 1. Oktober. Die Baustelle „Freibad“ bleibt im Übrigen aus Sicherheitsgründen und aufgrund haftungsrechtlicher Bestimmungen für Besucher gesperrt.