Geldübergabe in Südafrika

Projektchor spendet 3200 Euro / Aktion läuft weiter

Im Februar erfolgte die Geldübergabe an die Verantwortlichen des Sekhukhune Counselling and Care Centre – der Aids Station in Jane Furse – Limpopo. Einige Mitglieder der Martin Luther Kantorei – Lebowakgomo, des südafrikanischen Partner Chores von Bockenem hilft!, übergaben die Erlöse von 36.000 ZAR (zirka 3200 Euro) und überzeugten sich vor Ort von der Notwendigkeit der Hilfeleistungen. Große Freude herrschte bei der Übergabe.
Bereits im Januar 2012 hatte der Projektchor im Rahmen eines Benefizkonzertes in Celle zirka 1400 Euro für die Aids-Station gesammelt. In der Zwischenzeit konnte mit diesen Mitteln ein 55 Meter tiefer Trinkwasserbrunnen instandgesetzt werden. Die MLK Chormitglieder überzeugten sich nun vom ordnungsgemäßen Mitteleinsatz und erhielten einen entsprechenden Nachweis.
Und die Hilfe geht weiter. Die Verkaufserlöse der CD des Südafrika Projektchores werden auch weiterhin für diesen Zweck eingesetzt. Bis jetzt sind bei dieser Aktion, die noch bis Oktober dieses Jahres läuft, über 2300 Euro zusammen gekommen. Die Tonträger können über verschiedene Wege zum Preis von 10 Euro (gegebenenfalls zusätzlich Versand) bezogen werden. Bei der Freiwilligenagentur MIA in Bockenem liegen einige Exemplare zum Verkauf. Ferner sind sie bei den Konzerten der Gospel Unity und über das Internet unter nachfolgendem Link zu erwerben: http://www.starlobo.de/gospel-news/103-gsjh-cd/298... join-hands-die-cd-hilft.