Gospel Unity hat einiges vor

Die Bockenemer Gospel Unity bereitet sich derzeit auf mehrere größere Konzerteinsätze vor.

Bockenemer Chor am 12. Mai in Paulus-Kirche Himmelsthür zu Gast / Gleich vier Konzerte stehen im Juni an

Eigentlich ist es ja noch gar nicht so lange her, dass die Gospel Unity (GU) aus Bockenem in der Paulus-Kirche in Himmelsthür aufgetreten ist, aber eine kurzfristige Absage machte die Suche nach einem neuen Auftrittsort nötig. Und so war die Organisatorin des Chores dankbar, eine schnelle Zusage von Pastorin Blanke und Kirchenvorsteherin Angelika Siegel zu erhalten, dass ein Konzert am Freitag, 12. Mai, um 19.30 Uhr in der Paulus-Kirche in Hildesheim-Himmelsthür stattfinden kann.
Die Sänger und Sängerinnen freuen sich, da in Himmelsthür eine begeisterte Gemeinde existiert und auch aus Hildesheim der eine oder die andere noch dazu kommt, so dass die Gospelfreude vom Chor sich im Publikum spiegeln kann. Ulrike Bourehil, die Leiterin und Dirigentin des Chores, wird durch ihre einfühlsame Moderation die Zuhörer mitnehmen. Gennady Plotnikov begleitet den Chor versiert und gekonnt am Klavier und an der Djembe. Verschiedene Solisten und ganz neue Lieder, die der Chor von seiner letzten Chorzeit mitgebracht hat, sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.
Der Eintritt ist wie immer frei. Es wird um eine Spende für die Chorarbeit gebeten.
Im Juni stehen dann gleich vier Auftritte auf dem Programm: zwei Gemeinschaftskonzerte mit südafrikanischen Gastchören in der St.-Pankratius-Kirche in Bockenem (1. und 22. Juni), ein Konzert in Mechtshausen bei Seesen (9. Juni) und ein Kurzkonzert als „Warm-Up“-Gruppe bei dem Open-Air-Konzert (Udo Jürgens lebt!) auf großer Bühne auf dem Marktplatz in Bockenem (10. Juni).
Noch ein Hinweise für interessierte Mitsänger: Probenzeit der Gospel Unity ist immer donnerstags um 20 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen St.-Pankratius-Kirche. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des Chores: www.gospel-unity.de.